Schülern und Schülerinnen der Regionalen Schule am vorletzten Schultag vor den Sommerferien bei einem gemeinnützigen Einsatz am Haus der Jugend.

Über Engagement und Hilfsbereitschaft in der Gemeinde zu berichten, ist mir immer eine Freude, ganz besonders, wenn sich Kinder und Jugendliche daran beteiligt haben. Die Gemeinde hat nun gemeinsam mit der Gingster Schule ein neues Projekt gestartet, in dem wir ehrenamtliches Engagement von Schülerinnen und Schülern fördern und belohnen wollen. Einmal jährlich soll gemeinnützige Arbeit in der Gemeinde, im Verein oder in anderen gesellschaftlichen Bereichen mit einem Preis ausgezeichnet werden, dieser wird die Bezeichnung Holger-Kliewe-Preis tragen.

Weiterlesen …

Haben Sie sich auch schon gefragt, was der Erdhaufen auf dem Spielplatz an der Hermann-Matern-Straße zu bedeuten hat? Gespendet vom Straßenbauunternehmen ESTRA GmbH Rügen bildet er die künftige Basis für eine Spielanlage mit Buckelpiste und Rutsche.

Weiterlesen …

Die dritte Coronawelle rollt und die verschärften Schutzmaßnahmen gelten noch bis mindestens 22. Mai. Einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie stellen die Schnelltestzentren dar. Die Regierung appelliert an die Bürgerinnen und Bürger den kostenlosen Schnelltest in Anspruch zu nehmen, damit auch asymptomatische infizierte Person flächendeckend ermittelt werden können. Das funktioniert nur gut, wenn die Zentren leicht erreichbar sind. Ich freue mich deshalb besonders über die überaus unkomplizierte Kooperation mit der Rugard-Apotheke aus Bergen, die bereits in mehreren Orten auf Rügen, und jetzt auch in Gingst, diese Tests durchführt.

Weiterlesen …