Viele freuen sich darüber, dass es in der Gemeinde sichtbar vorangeht, beispielhaft die Digitalisierung in Schule und Bibliothek, der neue Spielplatz, das Rohrdach am Krehmkehaus, der Dorfteich. Aber warum passiert nichts bei den Straßen, werde ich öfter gefragt. Antwort: Die Gemeinde stellt Förderanträge für die notwendigen Maßnahmen, die Entscheidung, welcher Antrag dann bewilligt wird, kann sie nicht beeinflussen.

Weiterlesen …

Bis zum Corona-Lockdown in 2021 war meine Sprechstunde, die ich zweimal im Monat anbiete, stets gut besucht, danach haben sich eher Whatsapp, Mail und Telefon eingebürgert. Eine durchaus gute Alternative, zumal sich zur Klärung eines Anliegens ggf. gleich Fotos übermitteln lassen. Nur: das ist nicht jedermanns Sache und manchmal ist das persönliche Gespräch einfach besser.

Weiterlesen …

Hätten Sie gewusst, dass nicht nur der Brandschutz, sondern auch die Nachwuchsförderung zu den Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr gehört? Und dass diese auch im Brandschutzbedarfsplan bewertet wird? Schlussendlich soll nämlich die Kinder- und Jugendarbeit die notwendige Funktionsstärke in der Zukunft sichern, dies umso mehr, als wir auf dem Land vom demografischen Wandel besonders betroffen sind. Schon die Kleinsten lernen deshalb ihre Feuerwehr kennen.

Weiterlesen …

Und wieder gab es eine tolle Spende für unser Museum! Der Heimatverband MV e.V. unterstützt im Rahmen seines Programms 100 Laptops für 100 Heimatstuben (aus dem Bundesprogramm Neustart Kultur), Heimatstuben und ehrenamtlich geführte Museen darin, ihr Inventar und ihre Chroniken digital zu erfassen. Auf Initiative und Vermittlung von Dr. Sibylle Berger (Museumsbeirat) zählten auch die Historischen Handwerkerstuben Gingst zu den Glücklichen.

Weiterlesen …